Anatomie - Weiterbildung für Yogalehrende

 

Dr. med. univ. Bernhard Stengg


Yoga-Asanas im Dialog mit der Wissenschaft der Bewegung
Ein interdisziplinärer Blick auf den Bewegungsapparat als funktionelle Einheit
Vortrag, Austausch und Diskussion - Weiterbildung für Yogalehrende
 

.30. November 2012, 18h30-21h15 (EUR 36,- incl. 20 % USt.)

.

Dr. Bernhard Stengg ist ein erfahrener und vielseitiger Spezialist für alle Arten von Wirbelsäulen- und Gelenksbeschwerden, sowie Störungen des Bewegungsapparates insgesamt.

Sein umfangreiches Wissen gepaart mit seiner humorvollen und lockeren Art erleichtern uns die Auseinandersetzung mit der manchmal spröden Materie der medizinischen und biomechanischen Theorie.
Wir beschäftigen uns u. a. mit diesen Themen:

- aktueller Forschungsstand zum Thema „Kraft- und Koordinationsentwicklung“ und Schmerzempfindungen
- Grundprinzipien von Kräftigung – Dehnung – Mobilisation, mit Schwerpunkt auf Sinn und Unsinn von „Dehnübungen“
- sinnvoller Einsatz von Körperübungen: Welche Bewegungen und Übungen sind dabei besonders günstig? Was ist unbedingt zu vermeiden? („musts & donts“)- Analysen wichtiger Asanas und deren Varianten7-stengg1a-yo7

.

 

 Dr. Bernhard Stengg:

Facharzt für Physikalische Medizin u. Rehabilitation am  Institut für Physikalische Medizin,  Wilhelminenspital Wien

Privatordination und Ärztlicher Leiter des Zentrums für multidisziplinäre Schmerztherapie, Sportmedizin und Wirbelsäulentrainingstherapie

Zahlreiche Zusatzausbildungen, Sportmediziner, Psychosomatiker, Spezialist für interdisziplinäre Zusammenarbeit

Gründung des pain care Schmerzforschungszentrums in 1060 Wien Mariahilferstr. 105

Mehr Informationen auf www.paincare.at

 
 
.


 

 Yoga7_Bernhard Stenng und GruppeVortrag und Austausch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppe


 {loadpostition alle_veranstaltungen}

Yoga7
Mag. Erika Erber

Burggasse 74 Stg.1/10
1070 Wien-Neubau

Newsletter

Möchten Sie den Newsletter erhalten?
Schreiben Sie uns bitte eine Email:

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok